Ab sofort 2G im RSV08 – Corona-Schutzmaßnahmen

Liebe Mitgliederinnen,
liebe Mitglieder,

ab sofort gilt aufgrund der aktuellen Entwicklung um das Corona-Virus auch im Richrather Sportverein 08 e.V. die sogenannte 2G-Regel! Das bedeutet, dass nur noch geimpfte und genesene Personen mit Nachweis und Personalausweis Zutritt zu den Innenräumen unserer Sportstätten erhalten dürfen. Unsere Übungsleiter*innen sind dazu angehalten, dies zu prüfen und den Zutritt bei Bedarf zu verwehren.

Ausnahmen bilden Personen, die nicht geimpft werden können, und Personen, für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, sowie Kinder unter 12 Jahren.

Im Zweifel informiert Euch bitte bei unserer Geschäftsstelle, ob eine Ausnahmeregel der 2G für Euch greift.
Bitte beachtet, dass auch das Reha-Angebot den 2G-Regelungen gleichermaßen unterliegt.

Wissenswertes:

Durch den Bund-Länder-Beschluss vom 18.11.2021 wurden die neuen Bestimmungen und Schutzmaßnahmen zum Corona-Virus beschlossen. Es gilt ab sofort nicht mehr die Inzidenzwerte als Richtwerte, sondern die Hospitalisierungsrate. Diese Rate wird in drei Stufen kategorisiert.

Zu beachten sind die weiteren Teilnahmevoraussetzungen:

Zunächst müssen alle Mitglieder*innen, die am Sport im RSV08 wieder teilnehmen möchten, eine Einwilligungserklärung unterschrieben zur Sportstunde mitbringen. Wer in mehreren Sportgruppen aktiv ist, darf diese wieder grundsätzlich parallel besuchen solange die maximale Anzahl von Teilnehmern nicht überschritten wird. Unsere Übungsleiter sind dazu angehalten, dies im Blick zu halten. Ohne diese Einwilligung darf der Sport für Euch leider noch nicht stattfinden. Habt Ihr bereits eine Einwilligung in der Vergangenheit erteilt, müsst Ihr natürlich keine neue ausfüllen.

Download Einwilligungserklärung
  • Die Sportgruppen starten regulär. Die Stunde wird so rechtzeitig beendet, dass die Sportler*innen zur Endzeit draußen sind
  • Sportler*innen der Folgegruppen dürfen die Halle erst betreten, wenn keine Teilnehmer der Vorgruppe mehr in der Halle sind. Dadurch wird der direkte Kontakt zu anderen Sportgruppen/Vereinen vermieden.
  • Vor der Turnhalle ist eigenständig ein Abstand zu den weiteren Teilnehmern von mind. 1,5 m einzuhalten.
  • Mund-Nasenschutz ist dabei zu tragen. Dieser darf erst in der Halle zur Sportausübung abgenommen werden.
  • Der Zutritt in die Halle wird anhand einer Namensliste der Teilnehmer durch den Übungsleiter geregelt.
  • Mitglieder*innen dürfen wieder andere Sportgruppen besuchen, solange die maximale Teilnehmerzahl nicht überschritten wird.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln, die Ihr bereits fast überall schon kennengelernt habt, gelten natürlich auch bei uns.
  • Die Umkleiden dürfen unter Einhaltung des Abstands genutzt werden. Wir empfehlen, dass Ihr bereits sporttauglich gekleidet in die Turnhalle kommt. Sportschuhe werden natürlich erst in der Halle angezogen.
  • Die Duschen dürfen inzwischen wieder benutzt werden. Das Wasser wurde auf Krankheitserreger (z.B. Legionellen oder Ähnliches) getestet.
  • Die benötigten Sportgeräte werden nur durch den Übungsleiter/Helfer ausgegeben.
  • Die Sportgeräte werden, soweit dies möglich ist, nach Benutzung vom Übungsleiter (und /oder Helfer) desinfiziert.
  • Alle Teilnehmer sind mit Adresse und Telefonnummer im Mitgliederverzeichnis des Vereins hinterlegt und können auf Anforderung durch behördliche Stellen herausgegeben werden.

Mit Ausnahme unseres Kursraumes, gelten diese Regeln für jede Turnhalle, in der wir unsere Sportangebote anbieten. Für den Kursraum findet ein gesondertes Konzept Anwendung. Dieses findet Ihr unten im Download-Bereich.

Du bist an einer Sportgruppe interessiert, aber noch kein Mitglied im RSV08?

Zu den Infos für Interessierte

Wichtige Downloads und Infos auf einen Blick