Folklore für Sie und Ihn

Über Folklore im Richrather Sportverein

Das macht Spaß! In unserer Sportgruppe Folklore treffen sich „Weiblein“ und „Männlein“ zum Folklore-Tanz.
Unser Übungsleiter studiert der internationale Tänze mit den Anwesenden ein.

Da der Umgang der Beteiligten untereinander einfach prima ist, können jederzeit Interessierte an der Folklore neu einsteigen

Schritt für Schritt wird alles erklärt. Eine „Führungsperson“, wie beim üblichen Tanz gibt es in der Folklore nicht.
Es steht sich z.B. der „Innenkreis“ und der „Außenkreis“ gegenüber. Dann geht es los, dann wird getanzt. Oder Tanz im einfachen Kreis.

Sport und Spaß, das ist das Erfolgsgeheimnis dieser Gruppe, die schon etliche Jahre trainiert und immer wieder durch neue Personen „aufgefrischt“ wird. Vorkenntnisse sind überhaupt nicht notwendig, denn es soll nicht an „Meisterschaften“ teilgenommen werden.

Interesse geweckt? Einfach in die Turnhalle gehen und sich den „Sport“ ansehen.

Die Frage der Kleidung: Gibt es nicht. Normale Straßenkleidung reicht aus. Nur die Schuhe sollen eine ganz saubere Sohle haben, damit der Turnhallenboden nicht durch kleinste Steinchen, die üblicherweise in den Sohlen der Straßenschuhe stecken, geschädigt wird. Straßenschuhe die neu besohlt wurden (Leder ist ausgezeichnet geeignet) reichen aus.

Was will man mehr? Einfach hingehen, zusehen und gleich mitmachen. Drei „Schnupperstunden“ sind bei uns frei. Nimmt man an der 4. Stunde teil, sollte die Anmeldung geschrieben und abgegeben sein 🙂

 


Vergleichbare Sportgruppen