10 Medallien bei den Solinger Kampfspielen 2016

Tolle Ergebnisse unserer Leistungsriegen

Wenn es etwas Großartiges zu Verkünden gibt, melden wir uns ja bekanntlich immer gerne zu Wort 🙂 Am 26. Juni 2016 fanden die Solinger Kampfspiele im Schulzentrum Vogelsang unter Beteiligung von 18 Turnerinnen des Richrather Sportvereins statt. Unser Trainerstab – unter der Leitung von Heike Machenbach und Tatjana Hansen – bereitete unsere Athletinnen auch dieses Jahr hervorragend auf die bevorstehenden Aufgaben vor.

Der Wettkampf wurde im Kinderturnbereich und auf dem anspruchsvollem Niveau der Verbandsebene ausgetragen. Dabei mussten die Prüfungen im Geräteturnen und in der Leichtathletik vollzogen werden. Die Anspannung war besonders unseren Neulingen im Wettkampfgeschäft anzumerken. Respekt ja, jedoch Angst auf keinen Fall: Anders lässt sich das tolle Auftreten unserer beiden „Rookies“ Isabella Hörster und Pauline Haar im Jahrgang 2009 des Kinderturnbereichs nicht erklären 😉 Isabella erturnte sich einen respektablen achten Platz, während Pauline sogar gleich das Treppchen des zweiten Platzes errang. Wunderbar!

Ein Siegertreppchen für die Mädchen des rsv08, bitte.

Im 2007er Jahrgang reift offensichtlich eine sehr begabte Jugend heran. Mona Leuchgens, Juli Kupfer und Jule Rautert machten die Plätze 1, 2 und 3 gleich ganz unter sich aus. Das ist natürlich ein Ergebnis, welches seines Gleichen sucht. Laura Kuehn (Platz 5) und Katharina Kaaf (Platz 10) komplettieren den dominaten Auftritt des rsv08 in dieser Gruppe. Fantastische Ergebnisse.

Im Jahrgang 2004 gab es ein enges Rennen um die Spitzenplätze. Mayla Gerriets und Viviana Meyer brachten die Punktrichter mit Ihren tollen Leistungen ins Grübeln. Viviana erklomm am Ende den Gipfel und konnte sich die Goldmedallie knapp vor Mayla (Silber) sichern.

Ebenfalls sehr gute Ergebnisse auf Verbandsebene

Nicht minder erfolgreich präsentierten sich unsere Turnerinnen in der anspruchsvollene Verbandsebene. Vivien Ralf erturnte sich im Jahrgang 2006 eine hervorragende Bronze-Medallie. Hannah Beisemann erreichte mit Ihrer tollen Leistung einen neunten Rang. Ebenfalls Bronze schnappte sich Emma Gilcher im Jahrgang 2005. Emma überzeugte besonders in der Leichtathletik und konnte die Punktrichter damit enorm beeindrucken. Melissa Ludwitzki stand am Ende der Entscheidungen im Jahrgang 2004 auf dem siebten Rang.

Anita Jansen konnte mit einem zweiten Platz im Jahrgang 2003 auftrumpfen; die Disziplinen in der Leichtathletik waren dabei ihre Steckenpferdchen 🙂 Yasmin El-Idrissi erreichte zusätzlich einen respektablen fünften Rang.

Im Jahrgang 2002 turnen derzeit unsere „ältesten“ Mädchen. Dina Derballe schaffte den neunten Rang für sich zu gewinnen und Melina Bories erreichte sogar den fünften Platz. Die Bronze-Medallie holte in diesem Jahrgang am Ende jedoch Marie Mutz, die den Gesamterfolg des Richrather Sportvereins somit auch komplettierte.

Mit insgesamt 10 Medallien und vielen Urkunden im Gepäck reiste die Leistungsriege im Turnen der Mädchen wieder nach Hause.

Heike Machenbach und Tatjana Hansen machten keinen Hehl daraus, dass Sie wirklich sehr sehr stolz auf „ihre“ Mädchen sind. Dem können wir uns einfach nur anschließen. Wenn das harte Training sich mit tollen Ergebnissen auszahlt… Bravo 🙂


Werde Teil unseres Teams

Unsere Übungsleiterinnen sind (Wett)kampferprobt: Erlerne die richten Techniken und Skills.

  • Facettenreich
    Abwechslungsreiches Training an klassischen Turngeräten
  • Qualifizierte Übungsleiterinnen
    Jahrelange Erfahrung im Kinderturnen
  • Zum Kennenlernen
    Besuche uns gerne zu einer Probeeinheit. Aufgrund der Coronalage nehmt bitte vorab Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf oder informiert Euch bitte hier

Unsere Übungszeiten

Dienstags
17:00-19:00 Uhr
Donnerstags
17:00-18:15 Uhr
Donnerstags
17:45-19:00 Uhr

Geeignet für
Mädchen
Gruppenleitung
Claudia Ralf

Turnhalle
Götscher Weg